Kneipp-Event-Tag bei der BUGA »

am 17. Mai 2019 von 10 - 16.30 Uhr in Heilbronn
» weiter lesen

Kneipp-Einführungskurse in Kooperation mit der SKA* »

Kneipp-Einführungskurs von 05.04. - 07.04.2019 in Bad Urach

» weiter lesen
"Miteinander - Füreinander"

Regionalgruppen

Die Vereine des Landes werden in Regionen aufgeteilt. Ein Betreuer aus der Region ist dann für mehrere Kneipp-Vereine Ansprechpartner und Bindeglied zwischen dem Landesverband und den einzelnen Vereinen. Der Betreuer ist künftig zuständig für die Betreuung „seiner“ Vereine. Diese arbeiten mit der Landesgeschäftsstelle zusammen und berichten der Landesvorsitzenden über die Belange und die Lage der Vereine.

Die Vorteile einer Aufteilung in Regionen sind:

  1. Einen intensiveren Kontakt der Vereine zum Landesverband durch Regionalgruppensprecher, die Praxis in der Vereinsarbeit haben

  2. Durch ein engmaschigeres Netz an Kommunikation können
    a. die Kontakte der einzelnen Vereine untereinander intensiviert werden
    b. gegenseitige Hilfe bei ähnlichen Fragestellungen und Problemen
    c. Austausch von Referenten und interessanten Vortrags-Themen

  3. Informationen des Landes und des Bundes werden bei Regional-Treffen
    praxisbezogen weitergegeben

  4. Bei gemeinsamen Fortbildungsveranstaltungen können aktuelle Themen, die Sie interessieren und in der Vereinsarbeit hilfreich sind, angesprochen werden. Geeignete Fachleute und Referenten könnten diese Themen abdecken:

    a. Versicherungsrecht
    b. das ganze Gebiet der Übungsleiter-Bezahlung
    c. Pressearbeit und Internet
    d. dezentrale Fortbildungen für ÜL und zu Kneipp-Basis-Themen
    e. informeller Austausch – Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls
    f. was Ihnen so einfällt und unter den Nägeln brennt
    g. was erwarten ich und mein Verein von der Regional-Betreuung?
    h. was erwarte ich und mein Verein vom Landesverband?
    i. wie oft sollen diese Treffen stattfinden?

  5. Jeder einzelne Verein mit seinen Mitgliedern ist wichtig. Lassen Sie uns gemeinsam für die Zukunft in einer vertrauensvollen Atmosphäre positive Handlungs-Konzepte erarbeiten. Die Vorstände in den Ortsvereinen sind das Fundament, welches Pflege und Stütze braucht, damit es tragfähig bleibt.

www.gehring-media.de | Valid XHTML | CSS | Samstag, 15. Dezember 2018