Kneipp-Vereins-Gründung in Esslingen geplant »

Der Landesverband, zuständig für 69 Kneipp-Vereine, tagte am Mittwoch, den 27. Februar 2019
» weiter lesen

Kneipp-Event-Tag bei der BUGA »

am 17. Mai 2019 von 10 - 16.30 Uhr in Heilbronn
» weiter lesen

Kneipp-Einführungskurse in Kooperation mit der SKA* »

Kneipp-Einführungskurs von 05.04. - 07.04.2019 in Bad Urach

» weiter lesen
"Wissen, was gesund hält"

Kneipp-Vereins-Gründung in Esslingen geplant

2019_02_27_Vorstand_Kneipp-Land-BW.jpg
Foto von li nach re: Bernhard Steinhart, Dr. med. H.-Georg Eisenlauer, Margarete Schulz, Iris Ehrmann, Simone Ankele, Doris Fritz, Julia Niepmann-Eisenlauer und Lars Kochenburger

Der Landesverband, zuständig für 69 Kneipp-Vereine, tagte am Mittwoch, den 27. Februar 2019 von 10 – 17 Uhr im Alten Rathaus in Esslingen. Die Kneipp-Vereine haben es sich zur Aufgabe gemacht, die ganzheitliche Lehre von Sebastian Kneipp (1821 – 1897) zu verbreiten.

Zentrale Themen der Landes-Sitzung waren die Mitgliederentwicklung, die Planungen für Veranstaltungen und Ideen zum Kneipp-Jahr 2021 anlässlich des 200sten Geburtstags von Sebastian Kneipp. Das Programm des Kneipp-Event-Tages am 17. Mai 2019 bei der BUGA nahm weiter Gestalt an.  Besprochen wurden anstehende Neugründungen, die Intensivierung der Angebote in den Vereinen zur Kneipp´schen Lehre und die Wichtigkeit der Verbreitung der 5 Elemente nach Kneipp.

Die Lehre von Sebastian Kneipp soll moderner vermittelt und vor allem jungen Leuten zugänglich gemacht werden. Bei der Kneipp Challenge melden sich Schüler oder Klassen für einen preisdotierten Wettbewerb an. In den Lebenswelten KiTa, Pflege und Reha ist Kneipp mit zertifizierten Einrichtungen in Baden-Württemberg vertreten.

Auch personell hat sich der Landesvorstand neu aufgestellt. Simone Ankele KV Tübingen,  Lars Kochenburger KV Heilbronn und Margarete Schulz KV Ellwangen sind als Kommissarische Beisitzer  in den Landesvorstand aufgenommen.  Neue Weichen für eine moderne Ausrichtung des Kneipp-Charakters werden gestellt.

Weitere wichtige Themen der Tagung waren die Entwicklung der Vereine. Zwei Neugründungen sind konkret in Planung.  In Esslingen gibt es noch keinen Kneipp-Verein. Die Landeshauptversammlung am 25. April 2020 findet in Esslingen statt. Bei diesem Anlass könnte die Gründung des KV Esslingen erfolgen.  Zwei Interessenten für das Netzwerk und für die Gründung des Kneipp-Vereins habe sich schon gemeldet.

Weitere interessierte Personen für die Gründung des Vereines Esslingen erhalten Unterlagen und Betreuung von der Landesgeschäftsstelle.

Infos unter der Landes-Geschäftsstelle:
Tel. 07181/60 59 138
info@kneippbund-bw.de


www.gehring-media.de | Valid XHTML | CSS | Donnerstag, 21. März 2019